Lokalisierung und Globalisierung im Vergleich


Für eine gelungene Übersetzung müssen eine Reihe von Faktoren gegeben sein. Dazu zählen unter anderem auch Globalisierung und Lokalisierung.

WAS IST GLOBALISIERUNG?

Ein Text, der eine Vielzahl von Ausdrücken, Redewendungen oder Bezugnahmen auf Dinge umfasst, die für einen bestimmten Kulturraum spezifisch sind, muss möglicherweise erst „globalisiert“  werden, bevor eine Übersetzung möglich ist. Im Wesentlichen bedeutet Globalisierung, dass landes- oder kulturkreisspezifische Formulierungen eines Texts so überarbeitet werden, dass dieser anschließend ohne Weiteres für die Verwendung in möglichst vielen Ländern übersetzt werden kann, ohne dabei die Wirkung der ursprünglichen Botschaft zu verwässern. Wird ein Text beispielsweise aus dem Englischen ins Spanische übersetzt, so können derartige kulturkreisspezifische Bezugnahmen hinderlich sein. Die Bemerkung etwa, jemand erziehe seine Kinder „nach der Royle-Family-Methode”, wird Lesern außerhalb Großbritanniens, die mit der betreffenden TV-Serie nicht vertraut sind, kaum verständlich sein. Im Rahmen der Globalisierung werden entsprechende Bezugnahmen durch neutralere Formulierungen ersetzt, die sich in anderen Kulturkreisen einfacher verständlich machen lassen.

WAS IST LOKALISIERUNG?

Lokalisierung hingegen ist die Anpassung eines Texts für ein spezifisches Land und dessen Sprache. Der Übersetzer hat dabei die Aufgabe, den betreffenden Text so zu überarbeiten, dass dieser die Eigenheiten einer spezifischen Sprache – beispielsweise amerikanischem oder britischem Englisch – reflektiert und dass kulturspezifische Anspielungen, Fachausdrücke, Interpunktion etc. den in dieser Sprache gebräuchlichen Standards entsprechen.

IN WELCHER BEZIEHUNG STEHEN GLOBALISIERUNG UND LOKALISIERUNG ZUEINANDER?

Globalisierung und Lokalisierung spielen bei fast jeder Übersetzung zu einem unterschiedlichen Grad eine Rolle und stehen in enger Beziehung zueinander. Die Globalisierung Ihres Dokumentationsmaterials oder Ihres Firmenimage beispielsweise ist möglicherweise ein entscheidender erster Schritt, um dieses zu „neutralisieren“, bevor es im Rahmen einer Lokalisierung auf die Anforderungen spezifischer Zielmärkte abgestimmt werden kann. Ein Unternehmen, das z. B. standortspezifische Websites für fünf neue Niederlassungen in verschiedenen Ländern erstellen möchte, sollte eventuell zunächst die Globalisierung seiner Kommunikationsmethoden und linguistischen Standards in Erwägung ziehen. Hier ein Beispiel:

  • Unsere Markenbotschaft lautet xxxx
  • Unser Kommunikationsmaterial soll folgenden Ton haben: xxxx
  • Unser Hauptverkaufsargument lautet xxxx

Diese globalisierten Richtlinien können dann als einheitliche Orientierungshilfe für die fünf auf lokaler Basis erstellten Websites eingesetzt werden. Auf diese Weise ist gewährleistet, dass das Firmenethos trotz der sprachlich bedingten lokalen Variationen einheitlich kommuniziert wird. Somit ist ein homogener globaler Markenauftritt gewährleistet, dessen Botschaft dennoch auf lokale Gegebenheiten abgestimmt ist.

Und um die Investitionsrentabilität des gesamten Marketingmaterials sicherzustellen, ist eine Lokalisierung selbstverständlich unverzichtbar. Ein für den US-amerikanischen Markt bestimmtes Dokument könnte in China beispielsweise aufgrund einer bestimmten Metapher oder eines gängigen Ausdrucks als Anstoß oder Ärger erregend gelten. Das Gleiche ist natürlich auch im umgekehrten Fall möglich. Lokalisierung spielt daher eine bedeutende Rolle für die Risikominderung und sichert Unternehmen gegen den Verlust potenzieller ausländischer Märkte aufgrund derartiger Übersetzungsfehler ab.

NÄHERES ZUM THEMA LOKALISIERUNG

THE LANGUAGE FACTORY

The Language Factory trägt Sorge, dass die von Ihnen in Auftrag gegebenen Übersetzungen höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden. Wenn Sie Näheres dazu erfahren möchten, wie unsere kompetenten muttersprachlichen Übersetzer sicherstellen, dass Ihre Dokumente genau so verstanden werden wie beabsichtigt – in einer Sprache, die Ihre neuen Kunden wirklich verstehen -, dann setzen Sie sich am besten umgehend telefonisch mit uns in Verbindung: +44 1727 862722.

 

"Excellent service as always. I've only given you a 4 for the quality of the translation, as I haven't had it checked by a native speaker and so really have no idea. However, there are many Germans in the client's company and (touch wood) I have never had a complaint from them, which is extremely unusual in my experience. Not needing to check the translation is an important reason for using you."

SETZEN SIE SICH MIT UNS IN VERBINDUNG

Für etwaige Fragen zu unserem Serviceangebot stehen wir Ihnen per E-Mail unter enquiries@thelanguagefactory.co.uk zur Verfügung. Oder fordern Sie mit den nachfolgenden Angaben einen maßgeschneiderten Kostenvoranschlag für Ihr nächstes Projekt an.

Angebot einholen

Unser Online-Formular spart Ihnen bei der Einholung eines Kostenvoranschlags Zeit. Wir benötigen lediglich einige knappe Details zu Ihrem Projekt und schon senden wir Ihnen einen Express-Voranschlag per E-Mail. Bitte füllen Sie das nachfolgende Formular aus, um den besten Preis für Ihre Übersetzung zu erhalten.

Auftragsdetails

Datei hochladen:

Möchten Sie unseren Newsletter erhalten?

captcha Folgenden Code bitte unten eingeben

[wpgdprc "We will use the data you enter in this form to provide you with information you have requested about our services. We will not send you marketing communications unless you consent to it and we will never pass your details on to any third parties. For more information see our Terms & Conditions and Privacy Policy."]