Datenschutz-Bestimmungen


Datenschutzerklärung Website

Inhalt

  1. Einleitung. 1
  2. Welche Daten wir über Sie erheben, zu welchem Zweck und aus welchen Gründen wir diese verarbeiten. 2
  3. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben. 4
  4. Werbung. 4
  5. Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten. 4
  6. Internationale Übermittlung. 4
  7. Datensicherheit 5
  8. Datenspeicherung. 5
  9. Ihre Rechte. 6
  10. Links zu Seiten Dritter. 6
  11. Cookies. 6

1.   Einleitung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie darüber auf, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen und verarbeiten, wenn Sie unsere Website www.thelanguagefactory.co.uk nutzen.

Durch die Übermittlung Ihrer Daten versichern Sie, dass Sie mindestens 14 Jahre alt sind.

The Language Factory (nachfolgend auch „wir“, „uns“ oder „unser“) ist verantwortlich für Ihre personenbezogenen Daten.

Kontaktdaten

Unsere Kontaktdaten lauten:

The Language Factory Ltd.

E-Mail-Adresse: info@thelanguagefactory.co.uk

Postanschrift: Suite 7, Phoenix House, 63 Campfield Road, St Albans, AL1 5FL, UK

Telefon: +44 (0)1727 862722

Es ist überaus wichtig, dass die Informationen, die wir über Sie gespeichert haben, korrekt und auf dem neuesten Stand sind. Falls sich Ihre persönlichen Informationen ändern, so teilen Sie uns dies bitte mit.

 

2.  Welche Daten wir über Sie erheben, zu welchem Zweck und aus welchen Gründen wir diese verarbeiten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die dazu dienen können, eine Person zu identifizieren. Dazu zählen nicht anonymisierte Daten.

Wir können gegebenenfalls die folgenden Kategorien von personenbezogenen Daten über Sie verarbeiten, folgende Kategorien von personenbezogenen Daten über Sie zu verarbeiten:

  • Kommunikationsdaten, die jegliche Kommunikation umfassen, die an uns gesendet wird, sei es durch das Kontaktformular auf unserer Website, E-Mail, Text-Nachrichten, Nachrichten über soziale Dienste, Posts auf sozialen Diensten oder jedwede andere Form von Kommunikation, die an uns gesendet wird. Wir verarbeiten diese Daten zum Zwecke der Kommunikation mit Einzelpersonen, der Erfüllung der Dokumentationspflicht sowie der Feststellung, Verfolgung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung ergibt sich aus unseren berechtigten Interessen, nämlich in diesem Fall der Beantwortung von an uns gesendeter Kommunikation, der Erfüllung der Dokumentationspflicht sowie der Feststellung, Verfolgung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

  • Kundendaten, die alle Daten umfassen, die sich auf den Erwerb von Dienstleistungen beziehen, z. B. Name, Anrede, Rechnungsadresse, Lieferadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Kontaktdaten, Auftragsdaten und Bankverbindung. Wir verarbeiten diese Daten, um die erworbenen Dienstleistungen zu erbringen, solche Transaktionen zu dokumentieren, Rückmeldungen zu unseren Dienstleistungen anzufordern sowie zur Feststellung, Verfolgung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung ergibt sich aus unseren berechtigten Interessen, nämlich in diesem Fall der Erbringung unserer Dienstleistungen, der Dokumentation erbrachter Dienstleistungen, der Anforderung von Rückmeldungen zu unseren Dienstleistungen sowie der Feststellung, Verfolgung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

  • Interessentendaten, die Daten über den potenziellen Erwerb von Dienstleistungen umfassen z. B. Name, Anrede, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Dienstleistungsbedarf. Wir verarbeiten diese Daten, um die Erbringung von Dienstleistungen zu prüfen und solche Prüfungen zu dokumentieren. Die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung ergibt sich aus unseren berechtigten Interessen, nämlich in diesem Fall der Ermöglichung des Geschäftswachstums.

 

  • Nutzerdaten, die Daten darüber umfassen, wie Sie unsere Website nutzen. Wir verarbeiten diese Daten, um unsere Website zu betreiben und dafür zu sorgen, dass relevante Inhalte bereitgestellt werden, um die Sicherheit unserer Website sicherzustellen, um Sicherungen unserer Website und/oder Datenbanken zu pflegen sowie um die Veröffentlichung und Verwaltung unserer Website zu ermöglichen. Die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung ergibt sich aus unseren berechtigten Interessen, nämlich in diesem Fall der angemessenen Verwaltung unserer Website und unseres Geschäfts.

 

  • Technische Daten, die Daten über die Nutzung unserer Website umfassen, z. B. IP-Adresse, Einzelheiten zu dem verwendeten Browser, die Dauer des Besuchs einzelner Seiten unserer Website, Seitenaufrufe und Navigationspfade, Einzelheiten über die Anzahl der Besuche eines einzelnen Nutzers auf unserer Website, Zeitzonen-Einstellungen und andere Technologien auf Geräten, die für den Zugang zu unserer Website verwendet werden. Diese Daten stammen aus unserem Analyse-Tracking-System. Wir verarbeiten diese Daten, um die Nutzung unserer Website und anderer Online-Dienste zu analysieren, um unser Geschäft und unsere Website zu verwalten und zu schützen sowie um relevante Website-Inhalte zur Verfügung zu stellen. Die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung ergibt sich aus unseren berechtigten Interessen, nämlich in diesem Fall der angemessenen Verwaltung unserer Website und unseres Geschäfts, der Ermöglichung des Geschäftswachstums sowie der Entscheidung über unsere Marketingstrategie.

 

  • Marketingdaten, die Daten darüber umfassen, welche Präferenzen Einzelpersonen in Bezug auf den Erhalt von Werbung unsererseits haben sowie ihre Kommunikationspräferenzen. Wir verarbeiten diese Daten, um unseren Kunden relevante Informationen zu unseren Dienstleistungen sowie Branchenneuigkeiten bereitzustellen, relevante Website-Inhalte anzubieten und die Effektivität unserer Werbung zu messen und zu analysieren. Die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung ergibt sich aus unseren berechtigten Interessen, nämlich in diesem Fall der Analyse, wie unsere Kunden unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen, der Entwicklung dieser Dienstleistungen, der Ermöglichung des Geschäftswachstums sowie der Entscheidung über unsere Marketingstrategie.

 

  • Lieferantendaten, die Daten zu allen Personen oder Unternehmen umfassen, deren Dienstleistungen wir in Anspruch nehmen, einschließlich Übersetzer, z. B. Name, Anrede, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Auftragsdaten und Bankverbindung. Wir verarbeiten diese Daten, um den Lieferanten zu ermöglichen, ihre Dienstleistungen zu erbringen und zur Dokumentation solcher Transaktionen. Die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung ergibt sich aus der Erfüllung eines Vertrags zwischen den Lieferanten und uns und/oder der Durchführung von Schritten zum Abschluss eines solchen Vertrags.

 

  • Bewerberdaten, die Daten in Bezug auf jede Person umfassen, die sich für die Aufnahme in unser Team bewirbt, z. B. Name, Anrede, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und beruflicher Werdegang. Wir verarbeiten diese Daten, um den Bewerbern zu ermöglichen, für eine Stelle innerhalb des Unternehmens berücksichtigt zu werden und die Kommunikation mit ihnen in Bezug auf den Bewerbungsprozess zu dokumentieren. Die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung ergibt sich aus der Erfüllung eines Vertrags zwischen den Bewerbern und uns und/oder der Durchführung von Schritten zum Abschluss eines solchen Vertrags.

 

  • Projektdaten, die personenbezogene Daten in dem zu übersetzenden Text umfassen. Wir verarbeiten diese Daten im Rahmen der Dienstleistungen, die wir erbringen. Die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung ergibt sich aus unseren berechtigten Interessen, nämlich in diesem Fall der Ausübung unseres Geschäfts und der Erfüllung der Anforderungen unserer Kunden sowie der Feststellung, Verfolgung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

Sensible Daten

Wir erheben keine sensiblen Daten über Sie. Zu den sensiblen Daten gehören Einzelheiten über Ihre Herkunft oder ethnische Zugehörigkeit, religiösen oder philosophischen Überzeugungen, Ihr Sexualleben, Ihre sexuelle Orientierung, politische Ansichten, Gewerkschaftszugehörigkeit, Informationen zu Ihrer Gesundheit sowie genetische und biometrische Daten. Wir erheben keine Informationen über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten.

In Fällen, in denen wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder es gemäß den Bestimmungen des Vertrags zwischen Ihnen und uns notwendig ist, Daten zu erheben, und Sie uns diese Daten trotz Aufforderung nicht zur Verfügung stellen, kann es unter Umständen sein, dass wir nicht in der Lage sind, die Vertragsbestimmungen zu erfüllen (z. B., die Dienstleistung zu erbringen). Wenn Sie uns die Daten trotz Aufforderung nicht zur Verfügung stellen, müssen wir unter Umständen eine von Ihnen erworbene Dienstleistung stornieren. In diesem Fall informieren wir Sie rechtzeitig darüber.

Wir verwenden Ihre Daten nur zu dem Zweck, zu dem sie erhoben wurden, oder gegebenenfalls zu einem anderen angemessenen Zweck. Sollten wir Ihre Daten zu einem anderen, neuen Zweck benötigen, informieren wir Sie hierüber und erläutern die entsprechende Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise ohne Ihre Kenntnis oder Ihre Einverständniserklärung in Fällen, in denen dies gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt ist.

Wir führen keine automatisierte Entscheidungsfindung oder irgendeine Art von automatisiertem Profiling durch.

 

3.  Wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben

Wir erheben Daten über Sie unter anderem dadurch, dass Sie uns die Daten direkt zur Verfügung stellen (zum Beispiel indem Sie Formulare auf unserer Website ausfüllen oder uns E-Mails senden). Unter Umständen erheben wir automatisch bestimmte Daten über Sie, während Sie unsere Website nutzen, indem wir Cookies oder ähnliche Technologien einsetzen. Weitere Einzelheiten hierzu finden Sie in unserem Cookie Hinweis.

Darüber hinaus können wir Daten von Dritten, z. B. von Analysedienstleistern wie Google, erhalten, die sich außerhalb der EU befinden können.

 

4. Werbung

Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken ergibt sich entweder aus Ihrer Einverständniserklärung oder aus unseren berechtigten Interessen (nämlich der Förderung der Geschäftsentwicklung).

Gemäß der Verordnung über Privatsphäre und elektronische Kommunikation dürfen wir Ihnen Werbung zusenden, wenn (i) Sie eine Dienstleistung erworben haben oder Informationen zu unseren Gütern oder Dienstleistungen angefordert haben, oder (ii) Sie sich einverstanden erklärt haben, Werbung zu erhalten und in beiden Fällen dem Erhalt solcher Werbung nicht ausdrücklich widersprochen haben. Sie können uns auffordern, die Zusendung von Werbung einzustellen, indem Sie auf die Links Unsubscribe (Abonnement beenden) oder Update preferences (Einstellungen aktualisieren) am Ende jeder Werbe-E-Mail klicken oder indem Sie uns eine E-Mail an unsubscribe@thelanguagefactory.co.uk senden.

Wenn Sie der Zusendung von Werbung ausdrücklich widersprechen, bezieht sich dieser Widerspruch nicht auf personenbezogene Daten, die im Rahmen anderer Transaktionen wie etwa Käufe, Lieferantenregistrierung etc. erhoben werden.

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte für Werbezwecke weitergegeben.

 

5.  Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten

Unter Umständen müssen wir Ihre personenbezogenen Daten an unten aufgeführte Dritte weitergeben:

  • Dienstleister, die IT- und Systemverwaltungsdienste erbringen
  • Professionelle Berater einschließlich Anwälte, Bankmitarbeiter, Prüfer und Versicherer
  • Regierungsstellen, an die wir über unsere Verarbeitungsaktivitäten berichten müssen

Wir verpflichten alle Dritten, an die wir Ihre Daten weitergeben, für die Sicherheit Ihrer Daten zu sorgen und diese entsprechend den gesetzlichen Anforderungen zu verwenden. Wir erlauben Dritten die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nur für bestimmte Zwecke und in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen.

 

6.  Internationale Übermittlung

In Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) bestehen häufig nicht dieselben Schutzstandards in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, weshalb das Europäische Recht die Übermittlung von personenbezogenen Daten außerhalb des EWR verbietet, sofern diese Übermittlung bestimmte Kriterien nicht erfüllt.

Viele unserer externen Dienstleister haben ihren Sitz außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), weshalb die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Übermittlung von Daten außerhalb des EWR beinhaltet.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des EWR übermitteln, tun wir unser Möglichstes, um einen ähnlichen Grad an Datensicherheit zu gewährleisten, indem wir für mindestens eine der folgenden Schutzmaßnahmen sorgen:

  • wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur an Länder, die von der Europäischen Kommission als Länder mit einem angemessenen Schutz personenbezogener Daten anerkannt wurden, oder
  • wir machen bei der Zusammenarbeit mit bestimmten Dienstleistern Gebrauch von bestimmten, von der Europäischen Kommission anerkannten Verträgen oder Verhaltenskodizes oder Zertifizierungsverfahren, durch die personenbezogene Daten in gleichem Maße geschützt werden wie in Europa, oder
  • bei der Zusammenarbeit mit in den Vereinigten Staaten ansässigen Dienstleistern, die Teil des EU-US-Privacy-Shield sind, können wir Daten ohne Weiteres übermitteln, da diese über entsprechende Schutzmaßnahmen verfügen.

Sollte keine der oben genannten Schutzmaßnahmen zur Verfügung stehen, erbitten wir Ihre ausdrückliche Zustimmung für die jeweilige Übermittlung. Sie haben das Recht, diese Zustimmung jederzeit zu widerrufen. Erfordert die Erbringung der Dienstleistung die Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb des EWR oder eines entsprechenden Landes, benötigen wir, sofern uns keine anderen Informationen zur Verfügung stehen, die Bestätigung, dass das ausdrückliche Einverständnis für diese Übermittlung von der betroffenen Person eingeholt wurde.

7.  Datensicherheit

Wir verfügen über Sicherheitsmaßnahmen, um zu verhindern, dass Ihre personenbezogenen Daten versehentlich verlorengehen, verwendet, geändert oder offengelegt werden, oder dass ohne Berechtigung auf sie zugegriffen werden kann. Darüber hinaus haben nur jene Mitarbeiter und Partner Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, die diese Daten aus Geschäftsgründen benötigen. Sie verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen und behandeln diese vertraulich.

Wir verfügen über Verfahren zur Bekämpfung aller mutmaßlichen Verstöße gegen den Schutz personenbezogener Daten und benachrichtigen Sie und alle zuständigen Behörden über einen solchen Verstoß, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

 

8.  Datenspeicherung

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange wir diese für den Zweck, zu dem sie erhoben wurden, benötigen, einschließlich zum Zwecke der Erfüllung jeglicher rechtlicher, buchhalterischer oder Berichtspflichten.
Bei der Entscheidung über den richtigen Zeitrahmen für die Speicherung der Daten berücksichtigen wir den Umfang, die Natur und Sensibilität, das potenzielle Schadenrisiko durch unberechtigte Verwendung oder Offenlegung, die Verwendungszwecke, wenn diese auf andere Weise und durch andere gesetzliche Bestimmungen erreicht werden können.

Zu Steuerzwecken sind wir gesetzlich verpflichtet, grundlegende Informationen über unsere Kunden (einschließlich Kontaktdaten, Identität, Finanz- und Transaktionsdaten) für sechs Jahre nach Beendigung der Geschäftsbeziehung zu speichern.

 

9.  Ihre Rechte

Gemäß dem Datenschutzgesetz haben Sie Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, darunter das Recht auf Zugang zu Ihren Daten, deren Korrektur, Löschung, Einschränkung, Übermittlung, auf den Widerspruch gegen die Verarbeitung und Übertragbarkeit der Daten sowie (sofern Sie Ihre Zustimmung erteilt haben) das Recht, Ihre Zustimmung zu widerrufen.

Mehr zu den diesen Rechten finden Sie unter:

https://ico.org.uk/for-organisations/guide-to-the-general-data-protection-regulation-gdpr/individual-rights/

Möchten Sie von einem der oben genannten Rechte Gebrauch machen, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an subjectaccessrequest@thelanguagefactory.co.uk.

Für den Zugang zu Ihren Daten (oder um eines der anderen Rechte auszuüben) müssen Sie keine Gebühr entrichten. Wir können jedoch eine angemessene Gebühr erheben, wenn Ihre Anfrage eindeutig unbegründet, wiederkehrend oder unverhältnismäßig ist, oder uns weigern, unter diesen Umständen Ihrer Anfrage nachzukommen.

Unter Umständen müssen wir bestimmte Informationen von Ihnen verlangen, um Ihre Identität zu bestätigen und Ihr Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten (oder eines Ihrer anderen Rechte) zu gewährleisten. Hierbei handelt es sich um eine Sicherheitsmaßnahme, mit der wir dafür Sorge tragen, dass nicht berechtigte Personen keinen Zugang zu personenbezogenen Daten erhalten. Möglicherweise kontaktieren wir Sie auch und bitten um weitere Informationen in Bezug auf Ihre Anfrage, um unsere Antwort zu beschleunigen.

Wir versuchen, alle legitimen Anfragen innerhalb von einem Monat zu beantworten. Gelegentlich kann es jedoch länger als einen Monat dauern, wenn Ihre Anfrage besonders komplex ist oder Sie eine Reihe von Anfragen gestellt haben. In diesem Fall informieren wir Sie darüber.

Wenn Sie mit irgendeinem Aspekt der Art, wie wir Ihre Daten erheben und verwenden, unzufrieden sind, haben Sie das Recht, eine Beschwerde an das Information Commissioner’s Office (ICO), die Aufsichtsbehörde des Vereinigten Königreichs für den Datenschutz (www.ico.org.uk) zu richten. Wir wären Ihnen jedoch sehr dankbar, wenn Sie sich in einem solchen Fall zunächst an uns wenden würden, sodass wir versuchen können, Ihrer Beschwerde nachzugehen.

 

 10. Links zu Seiten Dritter

Diese Website enthält möglicherweise Links zu Websites von Dritten, Plug-ins und Applikationen. Indem Sie diese Links anklicken oder diese Verbindungen aktivieren, erlauben Sie ggf. Dritten, Daten über Sie zu erheben und weiterzugeben. Wir kontrollieren diese Websites nicht und tragen keine Verantwortung für deren Datenschutzerklärung. Wenn Sie unsere Website verlassen, raten wir Ihnen dazu, die Datenschutzerklärung jeder weiteren Website, die Sie besuchen, zu lesen.

 

11. Cookies

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie alle oder einige Browser-Cookies ablehnen, oder dass Sie benachrichtigt werden, wenn Websites Cookies setzen oder auf diese zugreifen. Bitte beachten Sie, dass einige Teile dieser Website eventuell unzugänglich werden oder nicht ordnungsgemäß funktionieren, wenn Sie Cookies deaktivieren oder ablehnen. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserem Cookie Hinweis.